Überspringen
Press enter to begin your search
Beachten Sie unsere
HINWEISE FÜR UNTERNEHMEN
Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz und übersichtlich die wichtigsten Rabattformen und deren Effekte
vor. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie die CLASSY CARD auf Echtheit überprüfen können, Ihr
Personal instruieren, wie Sie CLASSY Deals richtig verbuchen und welche Konditionen und
Beschränkungen Sie berücksichtigen müssen.
WELCHE DEALS SIND FÜR MEIN GESCHÄFT PROFITABEL?

Im Folgenden stellen wir Ihnen alle gängigen Deals bei uns vor. Natürlich können Sie Ihre Deals auch völlig frei gestalten. Unser Rabattlexikon soll Ihnen aber dabei helfen, die richtigen Angebote für Ihre Ziele zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Alle Deals können für einen bestimmten Zeitraum, einen unbestimmten Zeitraum oder nur einmalig gelten. Probieren Sie hier verschiedene Varianten!

TIPP! Wir verlangen keine Umsatzprovision von Ihnen und wollen, dass Deals für Sie wirtschaftlich bleiben. Dennoch müssen Deals hochwertige Erlebnisse bieten und stark motivierend sein, um Kunden zu generieren.

 

  • 2FOR1
    Die Idee ist einfach: Ein Kunde besucht Ihr Geschäft mit Begleitung und beide sparen insgesamt die Hälfte. Sie geben zwar einen Eintritt/ ein Produkt umsonst her, verdienen aber an zusätzlichen gekauften Leistungen der Begleitung, die vielleicht ohne das Angebot den Weg nicht zu Ihnen gefunden hätte. Stichwort ist hier auch die Bildung neuer (Stamm-)Kunden.

 

  • 4FOR2
    Ähnlich dem “2FOR1” finden mehrere Personen den Weg in Ihr Geschäft. Alle sparen – alle geben womöglich Ihr Gespartes direkt wieder bei Ihnen aus. Sie interessieren neue Kunden für Ihr Unternehmen und machen Sie vielleicht schon bald auch zu neuen Einzelkunden. Ein weiterer positiver Aspekt dieser Angebotsformen liegt darin, dass Paare solche Angebote gerne wahrnehmen. Und Paare bleiben generell länger in Ihrem Geschäft als Einzelpersonen. Sie essen beispielsweise nach dem Einkauf oder der Nutzung Ihrer Golfanlage in Ihrem Restaurant!

 

  • Rabatt Prozente
    Die einfachste Form Angebote zu erstellen, aber auch eine sehr effektive. Sie können neue Kunden, die auf der Suche nach einem Geschäft Ihrer Branche sind, dazu bewegen, genau bei Ihnen Kunde zu werden. Parallel locken Sie potenzielle Kunden, die vielleicht wegen zu hoher Preise noch nicht in dieser Branche aktiv geworden sind. In beiden Fällen ist hier eine Stammkundenbildung möglich. Allgemein, um Produkte und Leistungen schnell zu verkaufen und viele neue Kunden auf Ihren Laden aufmerksam zu machen, ist diese Rabattform sehr wirkungsvoll.

 

  • Kaufe X und erhalte Y Rabatt / Produkt
    Sie haben einen Artikel, der Sie wenig Wareneinsatz kostet? Geben Sie diesen Artikel oder eine besondere Leistung beim Erwerb gratis dazu. Auch vergünstigte Kombinationsangebote sind in gleicher Weise sinnvoll! Der Kunde wird durch den Kauf eines Ihrer Produkte zum Kauf eines Ihrer anderen Produkte bewogen. Auch ein Mengenrabatt zählt hierzu.

 

  • Gib X aus und erhalte Y Rabatt / Produkt
    Ähnlich zu “Kaufe X und erhalte Y Rabatt / Produkt” nur hier wird der Vorteil ab einem gewissen Warenwert
    gegeben.

 

  • Kostenfreie Leistung
    Führen Sie den Kunden an Ihr Geschäft oder Ihr Produkt heran. Eine kostenlose Probestunde oder eine kostenlose Beratung bringen den Kunden eventuell dazu, sich für Ihr Produkt zu entscheiden. Auch die kostenlose Lieferung
    und ein kostenloser Rückversand sind effektiv!

 

  • Begrüßungsgeschenk
    Bereiten Sie Neu- oder Stammkunden einen besonderen Empfang. Eine kleine Aufmerksamkeit auf Kosten des Hauses oder ein besonderer Service macht Neukunden neugierig und Stammkunden wissen es zu schätzen!

 

  • Bevorzugung bei Reservierungen und Einladungen
    Gewähren Sie Kunden exklusiven (Vorab-)Zugang zu Veranstaltungen und Aktionen. Kunden fühlen sich geschmeichelt und nehmen Ihre Einladungen gerne wahr. Mehr zufriedene Gäste für Ihr nächstes Event!

 

  • All you can…
    Klassisch und altbewährt. Wenn Sie ein Produkt mit wenig Wareneinsatz haben, bieten Sie es unlimitiert zu Leerzeiten mit einem vorher festgelegtem Preis an und verdienen Sie am Mehrumsatz mit anderen Produkten und Leistungen.

 

  • Flatrate
    Sie machen den Großteil Ihres Umsatzes mit Ihrem Eintritt oder einer Startgebühr? Ähnlich zu einem All you can… Angebot legen Sie einen Festpreis fest, den Sie für die anschließende und unlimitierte Bereitstellung von Produkten oder Leistungen erheben. Das macht Neukunden neugierig und diese lernen Ihr Unternehmen kennen.

 

  • Zeitlich begrenzter Preisnachlass
    Paradebeispiel hierfür ist die Happy Hour. Neu- und Stammkunden finden auch zu Zeiten mit geringer Auslastung den Weg in Ihr Geschäft, wenn Sie Ihnen in diesen Zeiten einen besonderen Deal anbieten.
WORAUF MUSS ICH BEI BEDINGUNGEN ACHTEN?

Achten Sie bitte bei der Erstellung Ihrer CLASSY Deals darauf, genaue Bedingungen und Konditionen für diese festzulegen. Hier sind einige Dinge, an die Sie beim online schalten denken sollten.

 

  • Ist eine Terminvereinbarung oder Reservierung notwendig?
    Geben Sie bitte an, ob eine solche vor dem Einlösen notwendig ist.

 

  • Mindesteinkaufswert/ -verzehr?
    Muss ein gewisser Warenwert erreicht werden oder ist ein Mindestverzehr notwendig, bevor ein Deal eingelöst werden kann? Dann geben Sie dies bitte detailiiert in den Bedingungen des Deals an. Außerdem sollten Sie angeben, falls ein gewisser Artikel oder eine Leistung gekauft/ in Anspruch genommen werden muss, bevor der Deal eingelöst werden kann.

 

  • CLASSY Deals sind miteinander, aber nicht mit anderen Deals kombinierbar. Ausnahmen?
    Gibt es hier Ausnahmen? Sind CLASSY Deals auch mit anderen von Ihnen angebotenen Vorteilen, Vergünstigungen oder Rabatten kombinierbar? Geben Sie dies bitte in den Ausnahmen mit an.

 

  • Gültigkeit in welchem Zeitraum?
    Ist Ihr Angebot allgemein auf Wochentage, ein bestimmtes Datum, Tageszeiten oder einen gewissen Zeitraum beschränkt? Sind Feiertage, Veranstaltungen mit geschlossenen Gesellschaften oder ein angemieter Raum von Ihren Deals ausgenommen? Denken Sie auch an die Zeit zwischen dem 24.12 und 01.01.

 

  • Ausnahmen für Preislisten?
    CLASSY Deals gelten für alle Preislisten, auch Sonder-, Aktions-, Tages-, Wochen-, Monats- und Saisonkarten sowie mündliche Empfehlungen. Gibt es hier Ausnahmen?

 

  • Noch unklare Details?
    Vermeiden Sie genervte Kunden und gestresstes Service-Personal, indem Sie keine schwammigen Aussagen in Ihren Beschreibungen verwenden und Deals sowie deren Beschränkungen klar und deutlich kommunizieren.
WO WERDEN MEINE CLASSY DEALS BEWORBEN UND SICHTBAR?

Sie werden überall inner- und außerhalb des CLASSY Netzwerk für neue Kunden sichtbar und beworben, solange mindestens ein CLASSY Deal aktiv ist (Mehr CLASSY Deals verstärken Ihren Werbeeffekt):

  • Sie sind Teil unseres Newsletters

 

  • Sie sind Teil unserer täglichen Social Media Aktionen auf verschiedenen Kanälen

 

  • Sie sind Teil unserer Onlinemarketing-Kampagnen in Suchmaschinen und bei anderen Websites

 

  • Sie werden suchenden und relevanten Kunden in der Nähe vorgeschlagen

 

  • Sie sind Teil unserer Reise-Empfehlungen von Fachjournalisten auf unseren redaktionellen Story-Portalen (z.B. Reise-Stories)

 

  • Sie werden in Suchergebnislisten und Stöberlisten prominent platziert

 

  • Kunden finden Sie zielgenau beim Suchen nach Angeboten

 

 

  • Wir bewerben Sie aktiv in Werbebannern
WIE VERBUCHE ICH CLASSY DEALS RICHTIG?

Folgen Sie dieser Anleitung, um CLASSY Deals richtig zu verbuchen:

 

  • Notieren Sie die CLASSY ID des Kunden
    Wo Sie diese finden sehen Sie in dem Abschnitt “WIE ÜBERPRÜFE ICH EINE CLASSY CARD UND WO FINDE ICH WAS?“.

 

  • Melden Sie sich auf unserem Partnerportal CLASSY.MARKET an
    Benutzen Sie dazu Ihre Firmen-ID und Ihr Passwort.

 

  • CLASSY ID eingeben
    Geben Sie auf unserem Partnerportal die CLASSY ID des Kunden mit dem richtigen Buchungsdatum und der Deal-ID ein.
WIE INSTRUIERE ICH MEIN PERSONAL KORREKT?

Beachten Sie diese Hinweise, um Missverständnisse zwischen Ihrem Personal und Kunden zu vermeiden und Ihre Mitarbeiter perfekt vorzubereiten.

 

  • PDF
    Füllen Sie diese PDF aus und geben Sie sie ausgedruckt oder digital an alle Mitarbeiter im Servicebereich aus. Da Sie Deals zeitnah ändern können, achten Sie bei Änderungen darauf, diese an Ihre Mitarbeiter tagesaktuell weiterzugeben.

 

  • CLASSY.MARKET
    Legen Sie fest, wer sich wann um die korrekte Verbuchung der CLASSY Deals kümmert und geben Sie dieser Person einen kurzen Überblick über unser Partnerportal.
WIE ÜBERPRÜFE ICH EINE CLASSY CARD UND WO FINDE ICH WAS?

  • CLASSY ID
    Dies ist die Identifikationsnummer des Kunden. Sie muss nach dem Einlösen bei unserem Partnerportal CLASSY.MARKET online eingetragen werden.

 

  • Vorname / Nachname
    Kann stichprobenartig überprüft werden. Gehört die CLASSY CARD auch der Person, die den Deal einlöst?

 

  • Countdown der Gültigkeit
    Zeigt die Dauer der verbleibenden Gültigkeit an. Ist der Countdown aktiv, ist die CLASSY CARD gültig. CLASSY CARDS mit einem inaktiven Countdown, wenn der Countdown auf 0 steht oder ein Screenshot der CLASSY CARD dürfen nicht akzeptiert werden.

 

  • QR-Code
    Kann ausgelesen werden, um die Daten des Kunden zu erfassen (z.B. eigene Newsletter, persönliche Einladungen, Kontakt). Übrigens: Sobald ein CLASSY CARD Nutzer bei Ihnen war und Sie seine ID in unser System eingetragen haben, wird er automatisch über neue Deals von Ihnen benachrichtigt.

 

  • Ablaufmonat der Gültigkeit
    Zeigt den Monat an, in dem die Gültigkeit der CLASSY CARD beendet wird.
WIE UNTERSCHEIDE ICH DIE CLASSY CARD VON IHREN ABLEGERN?

 

  • CLASSY CARD (links)
    Die CLASSY CARD ist an der schwarzen Farbe zu erkennen. Mit ihr erhält ein Kunde Zugang zu allen Deals.

 

  • CLASSY | GOLF CARD (mitte)
    Die CLASSY | GOLF CARD ist an der grünen Farbe zu erkennen. Mit ihr erhält ein Kunde Zugang zu Deals der CLASSY | GOLF CARD und der CLASSY | COUPON CARD.

 

  • CLASSY | COUPON CARD (rechts)
    Die CLASSY | COUPON CARD ist an der weißen Farbe zu erkennen. Mit ihr erhält ein Kunde Zugang zu Deals der CLASSY | COUPON CARD.
ABLAUF MIT
KUNDEN!
MEHR
SIE HABEN
NOCH FRAGEN?
MEHR